Ehrenmorde Geschichte

Mira
geboren: 2000
Mordversuch: 19. Dezember 2017
Wohnort: Berlin
Herkunft: Opfer: Balkan / Deutschland; Täter: Afghanistan
Kinder: wohl keine
Täter: ihr Exfreund (zur Tat 19 J.)

Wäre es nicht so traurig, müsste man lachen: Am 19. Dezember 2017 versucht ein 19jähriger Afghane, seine Exfreundin in der Havel zu ertränken. Er stößt sie ins eiskalte Wasser, springt hinterher und drückt ihren Kopf unter Wasser.

Da der Afghane nicht schwimmen kann, kann das Mädchen sich ans Ufer retten. Die Rettungskräfte bergen den Täter bewusstlos aus der Havel. Die Polizei ermittelt wegen Mordversuchs.

Der Täter ist seit 2015 in Deutschland. Das Opfer stammt vom Balkan und hat einen deutschen Pass. Der richtige Name ist nicht bekannt.

Nach 2 Monaten im Koma stirbt der Afghane im Krankenhaus.

Posted in Ehrenmorde, Untersuchung and tagged .