Polizei Zeist unter Druck: Verdacht der Vertuschung bei Brandmord von Narges Achikzei

caret-down caret-up caret-left caret-right
Im Falle von Ehrenmorden ist es unvermeidlich, dass Aussagen mit dem Schwerpunkt auf der Wiederherstellung der "Ehre" gemacht werden; das bedeutet nicht, dass alle Aussagen wahr sind. Wir haben 200 widersprüchliche Aussagen über den Zeist-Feuermord in einem Diagramm zusammengefasst. Offiziell ist der Feuermord an Narges Achikzei ein Mord ohne Motiv, denn die Richter haben das erfundene Eifersuchtsmotiv abgelehnt. Auf der Grundlage unserer Ermittlungen handelt es sich um Ehrenmorde, die von der korrupten Polizei Zeist vertuscht wurden.

[

Narges Achikzei ist ein Opfer eines Liebesrivalen, weil alle das sagen und weil Ehrenverbrechen von ihrer Familie und ihren Freunden widersprochen wurden.

Narges Achikzei ist ein Opfer von Ehrenmorden, weil sie den afghanischen Mann, den die Eltern für sie ausgewählt hatten, nicht heiraten wollte.

Narges Achikzei hatte große Probleme mit der rechtlichen Erpressungskampagne ihrer Familie und Freunde gegen ihren ehemaligen Arbeitgeber.

Narges Achikzei hatte einen Besuch bei einer anonymen Staatsanwaltschaft geplant, um ihr Strafverfahren zu besprechen.

Ich war auch irritiert über das Wort „AfghAantje“, und ich finde es auch lächerlich, dass sie verbrannt wurde, und das nur, weil ihre Ehe nicht gültig ist. Wacko

Zeugnis 224 von 225 im Mordfall Narges Achikzei

Bürger
Ich war auch irritiert über das Wort "AfghAantje", und ich finde es auch lächerlich, dass sie verbrannt wurde, und das nur, weil ihre Ehe nicht gültig ist. Wacko

Bei Radio M Utrecht sagt ein anonymer Ermittler, der an der Untersuchung beteiligt war: „Die Frau ist ein Opfer von Ehrenmord und wegen der Erpressung eines firma.

Zeugnis 223 von 225 im Mordfall Narges Achikzei

Beamte
Bei Radio M Utrecht sagt ein anonymer Ermittler, der an der Untersuchung beteiligt war: "Die Frau ist ein Opfer von Ehrenmord und wegen der Erpressung eines firma."

Kriminaljournalist Martin Kok: „Der ehemalige Arbeitgeber Ralph sagt,…“

Zeugnis 225 von 225 im Mordfall Narges Achikzei

Journalist
Der ehemalige Arbeitgeber Ralph sagt,....Ich habe eine E-Mail von einem Ex-Verdächtigen in einem Mordfall erhalten, der nun eine Menge Arbeit einstellt, um den Grundstein an die Oberfläche zu bringen. Sehen Sie unten, wie die Mail startet und den Film, den er auf YouTube gemacht hat. Ralph Geissen ist jemand, der nicht wirklich weiß, wie man aufgibt. Er sieht in dieser Angelegenheit wie eine Komplott aus. Aryan R. zu 12 Jahren und TBS wegen Mordes an dem afghanischen Mädchen verurteilt. Aber Ralph Geissen gibt noch heute viel Arbeit daran aus, um seinen Standpunkt darzulegen. Kriminaljournalist Martin Kok "Im Moment arbeite ich an einer Zusammenstellung über den Zeister-Brandmordskandal. Die erste halbe Stunde ist fertig und als neuer Kriminaljournalist erhalten Sie von mir eine exklusive Vorschau. Die endgültige Version wird voraussichtlich in den nächsten Tagen zur Veröffentlichung bereit stehen. Schließlich wies die Staatsanwaltschaft das zweifelhafte Strafverfahren gegen mich zurück, nachdem Narges seit 1,5 Jahren unter der Erde war. Dies ist ein heikles Thema für alle. Ich bin überzeugt, dass dies ein Skandal ist. Die Zeister-Polizei ist sehr wenig bekannt und kann sich vorstellen, dass Narges nicht nur wegen der "Familienehre" ermordet wurde. Ehrenmorde als Vertuschung wegen Korruption, Islam, legaler Erpressung usw. Menschlich kann ich verstehen, dass die Polizei Ehrenmorden im Interesse der nächsten Angehörigen widersprechen möchte. Aber in diesem Fall weiß jeder, warum Narges ermordet wurde und dass es sich höchstwahrscheinlich um ehrenbedingte Gewalt handelt. Dann fühlt sich ein ausländischer Mann beleidigt und seine Schande wird von einem afghanischen Mädchen "weggespült". Wenn Sie, wie ich und viele andere, sehen, weil es so weitergeht und denken, dass Sie als ehrlicher, gutmütiger Kriminaljournalist auch manchmal einen berüchtigten Mordfall "aus der Schublade" lösen können, würde ich mir wünschen, dass Haroen Mehraban von der Staatsanwaltschaft verfolgt wird. Ich zeichne die Verfolgungsgrenze für Narges' Schwester/Familie. Rechtsanwalt Ruijzendaal ist vor einigen Jahren gestorben, weshalb er keine Bar vor seinen Augen hat. Ich habe die gesamte Akte digital zur Verfügung, alle Erklärungen der Beteiligten. Du kannst mich immer als Zeugin zitieren, "der ehemalige Arbeitgeber Ralph sagt....... " Ich hätte gerne parlamentarische Anfragen zu diesem Thema. Ich glaube wirklich nicht, dass sie das tun kann, was Zeister Polizei und Justiz getan haben. Ein weiterer Kriminaljournalist, der (mehrmals) auf mich als Mörder hingewiesen hat und nun überzeugt ist, dass Aryan ein eifersüchtiger Liebesrivale ist. Ich meine, man kann eine schöne fiktive Geschichte schreiben wie seine Kollegen, oder man schreibt die harte konfrontative Wahrheit. Es ist ein Skandal.

Ich kannte das Opfer. Jetzt ist mehr durch die Zeitung herausgekommen. Es stimmt, dass sie verlobt war, nachdem sie Nikkah (islamische Ehe) gemacht hatte.

Zeugnis 220 von 225 im Mordfall Narges Achikzei

Bekannte
Ich kannte das Opfer. Jetzt ist mehr durch die Zeitung herausgekommen. Es stimmt, dass sie verlobt war, nachdem sie Nikkah (islamische Ehe) gemacht hatte. Ich hoffe, dass der Täter erwischt wird, aber Narges bekommt sie nie zurück, wenn sie kaputt sind. Die Polizei ist glücklicherweise gestern Abend mit Recherchen beschäftigt, obwohl es so ein schönes süßes Mädchen war, dass man sich selbst sieht, wenn Bilder gezeigt werden. Ein sehr großer Verlust

Dieses Mädchen war ein Bekannter von uns, es passiert hier in der Nähe. Um es gleichzusetzen mit dem Islam und der Tatsache, dass es wahrscheinlich ein Holländer war, fügen sie nicht hinzu.

Zeugnis 219 von 225 im Mordfall Narges Achikzei

Bekannte
Dieses Mädchen war ein Bekannter von uns, es passiert hier in der Nähe. Um es gleichzusetzen mit dem Islam und der Tatsache, dass es wahrscheinlich ein Holländer war, fügen sie nicht hinzu. Sie war noch nicht verheiratet, sie war kurz davor zu heiraten. Sie war verlobt und lebte noch immer mit ihren Eltern. Es geschah dort in diesem Aufzug. Während des Vorfalls sprach sie am Telefon mit ihrem Mann. Augenzeugen sagten, dass der Täter ein Holländer war, ist Atheïst Holländer? 😛 zu AIVD. Quelle ihre Familie

Manchmal fördert der Druck von Öffentlichkeit und Medien die Chance auf Tunnelblick, sagt Gegensprecher Harro Kras. Als Beispiel nennt er die Untersuchung des Mordes an einer 23-jährigen afghanischen Frau aus Zeist.

Zeugnis 218 von 225 im Mordfall Narges Achikzei

Beamte
Manchmal fördert der Druck von Öffentlichkeit und Medien die Chance auf Tunnelblick, sagt Gegensprecher Harro Kras. Als Beispiel nennt er die Untersuchung des Mordes an einer 23-jährigen afghanischen Frau aus Zeist. Sie starb im Dezember 2009, nachdem sie in Brand gesteckt worden war. Ehrenmord wurden berücksichtigt. "Die Medien waren darüber informiert. Experten standen in der Schlange, um ihre Meinung zu diesem so genannten Ehrenmord zu äußern. Unterdessen wurde eine verdächtige Frau aus dem Freundeskreis wegen dieses Mordes verurteilt, bei dem das Motiv der Ehrenmord eindeutig nicht zutrifft. Der Fall zeigt die Stärke des Ermittlungsteams. Sie hat alle Szenarien weiterhin kritisch hinterfragt.

Sie hat sich bereits viermal bei der Polizei gemeldet, weil sie bedroht wurde. Der Täter ist nicht afghanisch.

Zeugnis 217 von 225 im Mordfall Narges Achikzei

Freundin
Sehr geehrter Journalist von Elsevier, über Sie schreiben, dass Ehrenmorde in Afghanistan sehr verbreitet sind. Nun, um Himmels willen, ich frage mich, woher du diese falsche Information hast. Ich selbst bin eine afghanische Frau, und ich kenne das Opfer gut, und der Täter ist nicht ihr Ex-Mann oder jemand aus ihrer Familie, sondern ein Schizophrener, ein trauriges Tier, das für den Rest seines Lebens hinter Gittern sitzt. Sie hat sich bereits viermal bei der Polizei gemeldet, weil sie bedroht wurde. Der Täter ist nicht afghanisch.

Er ist ein Holländer und dann Arbeitgeber dieses Mädchens, als sie unverheiratet war. Dieses Mädchen war dann islamistisch verheiratet(?) mit einem afghanischen Mann.

Zeugnis 215 von 225 im Mordfall Narges Achikzei

Bürger
Ich denke, das hat tatsächlich mit einem Forumsmitglied zu tun. Es geht um "Atheist". Er ist ein Holländer und dann Arbeitgeber dieses Mädchens, als sie unverheiratet war. Dieses Mädchen war dann islamistisch verheiratet(?) mit einem afghanischen Mann. Das Mädchen wurde religiöser und weigerte sich, eine Beziehung zu ihrem Arbeitgeber zu haben: Atheist. Dann platzierte Atheist alle möglichen Themen, um die ganze Situation zu diskutieren, und behauptete, dass dieses Mädchen gezwungen wurde. Ihr Mann bedrohte den Atheisten. Nach einigen Monaten eröffnete er eine Website mit allen möglichen diffamierenden und beleidigenden Anschuldigungen. Er beschuldigte sie des Diebstahls während ihrer Arbeit.

Sie deuten darauf hin, dass sie bereits vor dem islamischen Gesetz verheiratet war, und ich glaube nicht, dass sie überhaupt sicher zusammen gelebt hat, ich weiß nicht, was der Grund war, ich schätze, es hat mit Familie zu tun.

Zeugnis 214 von 225 im Mordfall Narges Achikzei

Bürger
Ich war schockiert, als ich es las, so schrecklich, hey, und in der Tat eine wirklich rückständige Kultur. Es tut mir leid für ihre Mutter Miskiena, und besonders für sie, sie muss einen schrecklichen Tod gehabt haben. Sie deuten darauf hin, dass sie bereits vor dem islamischen Gesetz verheiratet war, und ich glaube nicht, dass sie überhaupt sicher zusammen gelebt hat, ich weiß nicht, was der Grund war, ich schätze, es hat mit Familie zu tun.