Zeugnis 185 von 225 im Mordfall Narges Achikzei

Bürger
Wie Sie alle wissen, wurde am Montag in Zeist ein afghanisches Mädchen im Alter von 23 Jahren in Brand gesteckt. Man sagt, sie seit fünf Jahren verlobt und habe gewartet, bis ihr Schwiegervater aus Afghanistan gekommen sei, um die Hochzeit abzuhalten, sie war das Opfer. Wie alle Menschen denken, sind es Ehrenmorde, d.h. wenn Familienmitglieder ins Haus verbannt und als unbekannt angesehen werden, weil sie jemanden heiraten, der gegen den Willen der Eltern ist. Es ist schlecht, aber was können wir Landsleute dagegen tun?

Posted in Hinweisgeber, Innovativität, Mord Narges Achikzei, niederländische Behörden, Untersuchung and tagged , , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.